Ride Inn mit Corona Virus ?

Gesperrt
Benutzeravatar
Rüedel
Tourguide
Tourguide
Beiträge: 492
Registriert: 2. Dezember 2004 21:23
Land: Schweiz
Postleitzahl: 8472
Motorrad: VTX 1800
Mitglieds-Nr.: 183
Wohnort: Seuzach

Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Rüedel » 15. März 2020 09:40

Hallo VTX Freunde
Hat sich schon jemand Gedanken darüber gemacht ob das Ride-Inn 2020 mit dem Corona-Virus überhaupt stattfinden kann ?
Gruss aus der Schweiz
Rüedel
Organisationskommittee 2009
Bild

Benutzeravatar
Atzeralf
VTX-Team
Beiträge: 3093
Registriert: 28. August 2011 20:08
Land: Deutschland
Postleitzahl: 17358
Motorrad: Goldwing F6 B
Mitglieds-Nr.: 545
Wohnort: Torgelow... Land der drei Meere...

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Atzeralf » 15. März 2020 09:44

Moin Rüdi,

Für uns schon, aber die die in Deutschland 🇩🇪 einreisen müssen... 🤔 🤔 🤔

Bis dahin iss allet Jut...
Gruß Atzeralf

P.S. "Carpe diem..."


Bild Bild

Benutzeravatar
miggi
Tourguide a.D.
Tourguide a.D.
Beiträge: 12599
Registriert: 15. Februar 2004 19:14
Land: Deutschland
Postleitzahl: 53127
Motorrad: VTX 1800
Mitglieds-Nr.: 45
Wohnort: Bonn

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von miggi » 15. März 2020 09:57

Hallo zusammen,
Danke Rüedel für die Nachfrage.

Das Thema beschäftigt mich seit geraumer Zeit. Bin mit dem Hotel usw. im Gespräch. Es wird einiges anderes sein. Details im Laufe dieser Woche.
Gruß Miggi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Gruß Miggi
--------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
VT-4ever
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 1096
Registriert: 3. September 2018 22:02
Land: Deutschland
Postleitzahl: 94577
Motorrad: VTX 1800 R3/SC49,US
Mitglieds-Nr.: 609
Wohnort: Winzer

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von VT-4ever » 15. März 2020 10:23

[smilie=dankeg.gif] Miggi.


Schönes Rest-WE euch allen
BTW:
Ich glaube schon, dass unser RideIn stattfinden wird.
Ausser in DE wird dieselbe Quarantänenmaßnahme, wie z. B. derzeit in Italien (Ortein- und Ausgänge abgeriegelt)
durchgeführt. Dann wäre da natürlich etwas Anderes.
DlHzG aus Winzer an der Donau, Erich

I hob' mas ned ausgsuacht a Bayer zum sei ...
... i hob' hoid narrisch vui Glück ghabt!


Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann.
BildBild
V-Twin 4 ever - 4 ever V-Twin

Benutzeravatar
ati
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 895
Registriert: 8. Februar 2014 17:30
Land: Deutschland
Postleitzahl: 26125
Motorrad: Honda VTX 1300
Wohnort: 26125 Oldenburg

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von ati » 15. März 2020 13:45

Ganz ehrlich ich bin hin und hergeriss ob ich Teil nehme. Sicherlich kann man sich überall anstecken aber mit nach Hause bringen möchte ich diesen Mist nicht.Das währe für meine Tochter echt fatal. Ich finde es sehr gut das das hier angesprochen wird. DANKE
Bild

Benutzeravatar
ati
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 895
Registriert: 8. Februar 2014 17:30
Land: Deutschland
Postleitzahl: 26125
Motorrad: Honda VTX 1300
Wohnort: 26125 Oldenburg

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von ati » 15. März 2020 13:47

miggi hat geschrieben:
15. März 2020 09:57
Hallo zusammen,
Danke Rüedel für die Nachfrage.

Das Thema beschäftigt mich seit geraumer Zeit. Bin mit dem Hotel usw. im Gespräch. Es wird einiges anderes sein. Details im Laufe dieser Woche.
Gruß Miggi


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Danke Miggi dadurch dich kümmerst ,das beruhigt etwas...
Bild

Benutzeravatar
Wolf
VTX-Team
Beiträge: 15682
Registriert: 28. Juni 2007 19:43
Land: Deutschland
Postleitzahl: 58285
Motorrad: Zwei Stück
Mitglieds-Nr.: 369

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Wolf » 15. März 2020 14:19

Im Moment läßt sich nicht mit Sicherheit sagen ,ob sich Ende Mai eine "Normalität" einstellt .
Sollte die Pandemie bis Ende April im gleichen Maaße grassieren,wäre eine Absage wahrscheinlich !
Nichts geht über eine schöne Moppedtour mit Freunden.
Aber die Gesundheit meiner Freunde ist mir wichtiger als eine Moppedtour !

Niemand kann heute sagen ,in wie weit bis dahin Schnelltests funktionieren ,wer infiziert ist und wie lange und schwer so eine Ansteckung verläuft.
Kommt Zeit , kommt Lösung !
Gruß Wolf

LIVE WELL * LOVE MUCH * LAUGH OFTEN
http://zumbaecker.de/

Benutzeravatar
miggi
Tourguide a.D.
Tourguide a.D.
Beiträge: 12599
Registriert: 15. Februar 2004 19:14
Land: Deutschland
Postleitzahl: 53127
Motorrad: VTX 1800
Mitglieds-Nr.: 45
Wohnort: Bonn

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von miggi » 15. März 2020 17:01

Hallo liebe Teilnehmer,
als erstes beginne ich mit dem positiven Ausblick:
an der Organisation für das RiedIn 2020 wird unverändert engagiert weitergearbeitet.

Die Dynamik der Corona-Krise verändert sich täglich und eine Prognose ist faktisch nicht möglich und wäre spekulativ, da künftige, vom Gesetzgeber, erlassene Vorgaben mit entsprechenden Beschränkungen nicht bekannt sind. Einige Regierungen haben bereits jetzt schon für die nächsten 2 bis 4 Wochen Regeln erlassen, die uns zunehmend limitieren.

Die beiden VTX RideIn Touren sind geplant. Die Feinabstimmungen mit den entsprechenden Kontrollfahrten erfolgen noch, um sicher zu sein, dass die Touren ohne große Veränderungen (Baustellen usw.) verlaufen.

Die Touren beinhalten, wie üblich, jeweils 3 Pausen. In den Gesprächen mit den Wirten erfuhr ich, dass sie leider mit Gruppen, insbesondere Motorradgruppen, keine guten Erfahrungen gemacht haben, so dass bei einer Reservierung eine Anzahlung fällig werden würde. Einer Anzahlung stehe ich sehr ablehnend gegenüber!

Die Rahmenbedingungen im Harz sind anders! Die Gespräche mit den Wirten gestalten sich aufgrund der Corona-Krise erneut schwierig. Unter diesen Vorzeichen habe ich nunmehr eine andere Lösung gesucht und auch gefunden. Die Verpflegung in den zwei kleineren Pausen ist kein Problem. Die „Mittagspause“ ist bei meinem letzten Besuch in Kelbra auch geklärt worden.

Aufgrund des heutigen Stands der Erkenntnisse, ist jeder für sich und sein Handeln in dieser Krise selber verantwortlich und muss sich informiert halten. Vorsorglich sollte sich jeder bei seiner Reiserücktritts Versicherungsgesellschaft erkundigen, wie eine mögliche Schadensabwicklung im Zusammenhang „Corona“ und dem RideIn (Reise) geregelt ist.

Werde euch weiterhin über den Status informieren!

Bleibt gesund und achtet auf Eure Hygiene!

Gruß
Miggi



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Gruß Miggi
--------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Martin W.
Road Captain
Road Captain
Beiträge: 1915
Registriert: 16. Dezember 2012 12:44
Land: Deutschland
Postleitzahl: 49393
Motorrad: Indian Chief

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Martin W. » 15. März 2020 18:16

Miggi, danke für die Info und für die Mühe, die Du/Ihr euch machst!
Martin

Benutzeravatar
VT-4ever
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 1096
Registriert: 3. September 2018 22:02
Land: Deutschland
Postleitzahl: 94577
Motorrad: VTX 1800 R3/SC49,US
Mitglieds-Nr.: 609
Wohnort: Winzer

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von VT-4ever » 15. März 2020 20:25

Vielen Dank für deine Bemühungen, Miggi [smilie=danke.gif]
DlHzG aus Winzer an der Donau, Erich

I hob' mas ned ausgsuacht a Bayer zum sei ...
... i hob' hoid narrisch vui Glück ghabt!


Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann.
BildBild
V-Twin 4 ever - 4 ever V-Twin

Benutzeravatar
ati
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 895
Registriert: 8. Februar 2014 17:30
Land: Deutschland
Postleitzahl: 26125
Motorrad: Honda VTX 1300
Wohnort: 26125 Oldenburg

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von ati » 15. März 2020 21:49

D a n k e für deine Info Miggi
Bild

Benutzeravatar
Carsten B.
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 12479
Registriert: 20. November 2007 17:13
Land: Deutschland
Postleitzahl: 57258
Motorrad: VTX 1300
Mitglieds-Nr.: 389
Wohnort: Freudenberg

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Carsten B. » 18. März 2020 16:09

Hallo zusammen

Ich nehme ja nicht am Ride- In teil ,weil ich zu krank bin . Meine Firma hat mich schon für die nächsten 3 Wochen nach Hause geschickt. Ich versuche mit kaum jemanden Kontakt zu haben weil Corona bei COPD tödlich sein kann, da meine Lunge ja chronisch entzündet ist. Ich würde mir an eurer Stelle mal gut überlegen ob ein Jahrestreffen sinnvoll ist. Im Moment haben wir über 10.000 Erkrankte.
Gruß Carsten B.Bild

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Rüedel
Tourguide
Tourguide
Beiträge: 492
Registriert: 2. Dezember 2004 21:23
Land: Schweiz
Postleitzahl: 8472
Motorrad: VTX 1800
Mitglieds-Nr.: 183
Wohnort: Seuzach

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Rüedel » 18. April 2020 08:04

Habe heute morgen meine Hotelreservierung fürs Ride-Inn 2020 storniert.
Reisen ins Ausland sind für uns Schweizer vermutlich bis Ende Jahr nicht erlaubt.
Ich hoffe, ihr könnt das Ride-Inn in irgend einer Form durchführen, viel Glück.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Rüedel
Organisationskommittee 2009
Bild

Benutzeravatar
Bruno
PowerCruiser
PowerCruiser
Beiträge: 486
Registriert: 12. April 2017 13:37
Land: Deutschland
Postleitzahl: 01445
Motorrad: Honda VTX 1300 SC52
Wohnort: Radebeul

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von Bruno » 18. April 2020 14:09

Hallo in die Runde,

ich warte bis zum letzten Tag und dann schauen wir mal.

Viele Grüße
Bruno [smilie=alleswirdgut.gif]
Das Leben ist zu kurz für schlechte Laune
[smilie=dafuer.gif]
Ride-In 2022 in Seyda/Erzgebirge, wir waren dabei [smilie=danke.gif]

Benutzeravatar
BoGi
Server Administrator
Server Administrator
Beiträge: 1854
Registriert: 11. Januar 2015 12:17
Land: Deutschland
Postleitzahl: 42744
Motorrad: VTX 1300 c
Mitglieds-Nr.: 590
Wohnort: Radevormwald

Re: Ride Inn mit Corona Virus ?

Beitrag von BoGi » 18. April 2020 16:17

Bruno hat geschrieben:
18. April 2020 14:09
Hallo in die Runde,

ich warte bis zum letzten Tag und dann schauen wir mal.

Viele Grüße
Bruno [smilie=alleswirdgut.gif]
[smilie=beifall.gif] [smilie=beifall.gif] [smilie=beifall.gif]

So werde ich es auch machen

LG Dirk
DLzG
BoGi


Bild Bild

Gesperrt